D R .  I R M I N G A R D   B O E H M   A K D I R ' I N

H o n o r a r

Jeder Text ist ein Unikat und verlangt eine individuelle Bearbeitung und Betreuung. Diese besondere Hinwendung erfordert Kompetenz, Konzentration und Zeit, die ich Ihnen gerne zur Verfügung stelle.

 

Die Honorargestaltung richtet sich nach Art, Umfang und Zeitaufwand des Auftrags. Pauschal-, Stunden- und Seitenhonorare sind möglich. Letzteres bezieht sich auf die Normseite in der Definition des Börsenvereins für den deutschen Buchhandel und des Schriftstellerverbands VS. Danach umfasst eine Normseite 1800 Zeichen inklusive Leerzeichen oder 60 Zeichen (inklusive Leerzeichen und Freiräume am Absatzende) pro Zeile und 30 Zeilen pro Seite, formatiert in einer nicht-proportionalen Schrift (Quelle: www.literaturcafe.de. Zugriff am 23.07.2017).

 

Das Seminarangebot unterliegt anderen Kriterien der Honorargestaltung, etwa im Hinblick auf den Seminartyp, den Aufwand für die Vorbereitung, den Veranstaltungsort oder den Zeitumfang.

 

Bitte kontaktieren Sie mich! Gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot.

K o r r e k t u r

Überprüfung der Orthografie, Interpunktion und Grammatik sowie der Typografie anhand des DUDENS 2017

l e k t o r a t

Sprachlich-stilistische Optimierung. Überprüfung der Begriffe und des logischen Aufbaus. Korrektur

t e x t s e r v i c e

Textberatung. Betreuung der Texterarbeitung

 

 

s e m i n a r e

Wissenschaftliches Arbeiten. Textanalyse und Textkritik. Grenzgänge zwischen Literatur, Kunst und Tanz